08.06.2017: Fachgesellschaft Deutscher Herzchirurgen würdigt Forschungsleistungen der Herzmedizin

Alljährlich können sich Mediziner und Wissenschaftler auf renommierte Forschungs- und Förderpreise sowie Auszeichnungen bewerben, die von der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG) selbst oder in Kooperation mit weiteren medizinischen Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie) bzw. Organisationen (Deutsche Herzstiftung) als Anerkennung vielfältiger wissenschaftlicher Leistungen verliehen werden. Dotiert sind die Preise mit Forschungsgeldern und -stipendien. Voraussetzungen, Teilnahmebedingungen und weitere Informationen finden Interessierte unter DGTHG-Preise. Einsendeschluss der Bewerbungsunterlagen ist der 1. Juli 2017. Bei der 47. DGTHG-Jahrestagung in Leipzig wird am 17. Februar 2018 im Rahmen der feierlichen Eröffnung die Preisverleihung stattfinden.

Weitere Informationen unter www.dgthg.de und unter

Deutsche Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
Pressereferentin
Regina Iglauer-Sander, M.A.
c/o Coaching+Communication
Erdmannstr. 6
10827 Berlin
Fon 030/788904-64
Fax 030/788904-65
presse@dgthg.de